Am Sonntag, den 01. Februar 2015, umrahmte D`Ané ab 11.30 Uhr im Besigheimer Rathaus die Ausstellungseröffnung der Künstlergruppe „Atelier No. 2 – Ditzingen“.
Das Programm

1) Lied und Csárdás aus Nordkroatien von Emil Cossetto
2) Prayer aus „Jewish Life No. 1“ von Ernest Bloch
3) Tango Nr. 2 von Andreas Nebl

fand beim Publikum großen Anklang und lieferte im Anschluss viel Gesprächsstoff.

Über elkebuerger

Studierte Klarinettistin, unterwegs im Bereich Kammermusik, Solo, Orchester und Kirche. Duo Ané seit 2010 mit Janina Rüger, 2014 internat. Kammermusikwettbewerb in Paris! Seit 2015 neues Trio mit Sopranistin Anna Escala: das kommt mir spanisch vor.

Eine Antwort »

  1. Doris Aamot sagt:

    Es war eine tolle Vernissage, durch die Musik von Elke und Janina wurde es zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die ersten beiden Stücke waren zum Niederknien, ich habe sie das erste Mal gehört. Danke, danke euch beiden Künstlerinnen. Doris Aamot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s